heartstorming.

heartstorming. brainstorming. in dieser reihenfolge . . . für deine wünsche. ziele. sehnsüchte. abenteuer. für deine mission.

der #septemberistheotherjanuary vibe lädt besonders schön ein: innerlich einchecken. fein hinfühlen. gut hinhören. und aus dieser melodie die 1. playlist für unseren masterplan 2♡19 machen. plus: genau jetzt, genau das priorisieren, was unser herz in unserem leben noch erobern will.

wenn du dir fürs melodie lauschen (aka dich mit dir selbst verbinden), playlist erstellen (aka kickass planen, umsetzen, leben) ganzheitlichen support + empowerment
(aka #goldenguidance) wünschst, melde dich gern hier oder: love@marenlunkenheimer.com – du bist so willkommen ♡

heartstorming.jpg

herzensinventur.

was will dein herz erobern?
wie willst du dich fühlen?
und was wirst du tun, um dich so zu fühlen wie du dich fühlen willst?

#goldenerimpuls:
mach deine herzensinventur. beantworte diese 3 fragen ganz ehrlich. spoiler: die haben es in sich. dann schreib daraus dein eigenes abenteuer. und leb es ♡

heartstorming.jpg

sei dein eigener guru.

ich l(i)ebe das credo ‘be your own guru’ . . . und genau dafür sensibilisiere ich dich: du bekommst insights aus allem-was-ich-kann-und-weiss, ich öffne den raum + halte die energie für deine transformation, und du wirst eben genau das: dein eigener guru. du (er)kennst deine innere weisheit. du bist im inneren frieden, und in vibrierender freude. du lebst deine herzensintelligenz. #goldenguidance 

IMG_0854.JPG

BIG PICTURE.

das big picture sehen, fühlen und verstehen.
die essenz herauskristallisieren.
all das in konkrete schritte übersetzen für die zukunft – und zum eigenen gold.
#goldenguidance

ps. die #visionboard-saison ist wieder eröffnet! für deine sehnsüchte, träume, herzenswünsche, visionen und ziele für 2017 + 2018.
und jederzeit als geburtstagsgeschenk an dich selbst, denn um deinen jubeltag sind die energien für deine essenz ganz besonders . . .
 

ommmline.

ommmline = verbunden. mit dir selbst.

du bist in deiner mitte.
du bist in deinem herzen.
du bist in deinem heiligen raum.

und ob du nun offline, online, mittendrin im alltag, auf der yogamatte, oder wo-auch-immer bist, ... egal – finde deine verbindung!
dieser besondere draht zu dir selbst schenkt dir nämlich subito innere ruhe, neue kraft, fokus für dein wesen(tliches).
und freude im herzen, die sich in dein leben reflektiert. bäm!

du kommst bei dir selbst an, und da, wo du schon bist: im hier und jetzt.

wenn du mit dir verbunden bist – und das kann 1 minute sein, 1 stunde, 1 tag, 1 woche oder 1 augenblick – hast du zugang zu dir selbst UND zur ganzen welt.

by the way, und das ist so gar nicht nebensächlich: das herz ist das zentrum von uns menschen, vom universum, von allen seins.
… wo wärst du denn bitteschön lieber als mittendrin?

du sehnst dich nach mehr verbindung mit dir selbst?
mehr zen in deinem leben?
dann meld dich gern: love@marenlunkenheimer.com oder hier.
#goldenguidance #ganzheitlichesempowerment

ich freue mich. und ich glühe dafür, golden, dich zu begleiten.
maren

#ommmline. www.marenlunkenheimer.com

ommm to go.

#‎ommm‬-moment im goldvonmorgenoffice – machste mit?

innehalten. augen schliessen. füsse fest auf den boden. hände sanft auf die oberschenkel. schultern nach unten sinken lassen. ausatmen. versuche, das "aussen" leiser zu drehen. bewusst einatmen. bewusst ausatmen. wiederholen. lächeln. weiterrocken.

... und immer wieder ein päuschen mitten im rock'n'roll machen, mit bewusstem ommm oder ohne, mit tee, mit schokolade – ganz so wie es dir gut tut ♡

FINDE DEIN GOLD.

FINDE DEIN GOLD – Warum es so wichtig ist, deinen Schatz aka Lebenssinn zu entdecken
 

Die Vorstellung, dass jeder einzelne von uns einen Schatz, sein Gold, besitzt, ist eine uralte Idee. Sie existiert in vielen Kulturen und Zeitaltern – die Griechen und Römer glaubten, mit jedem Menschen würde auch ein eigener Geist geboren werden, der sie ein Leben lang als richtungsweisender Leitstern und Schutzengel begleitet. Die Japaner nennen diesen Schatz „Ikigai“ – „das, wofür es sich zu leben lohnt.“ Es ist der rote Faden, der sich durch dein Leben zieht, die treibende Kraft und deine innere Ressource, deine Seelenenergie und tiefste Sehnsucht. Kurz: dein Lebenssinn. Dein Gold.
Doch immer wieder kommen Menschen zu mir, die ziellos durch ihren Tag und ihr Leben streifen. Die die Sehnsucht nach etwas „anderem“ in sich spüren. Die unglücklich sind, mit dem, was sie tun, aber einfach nicht wissen, warum und was sie anders machen können. Wenn dir das bekannt vorkommt, habe ich eine gute Nachricht: Ich weiß, woran es liegt... Finde dein Gold.
 

3 goldene Erkenntnisse
 

Wenn du diesen Schatz, deinen Lebenssinn, entdeckst, findest du dich selbst und damit deine eigene, wahre Erfüllung, im wahrsten Sinne des Wortes.

1. Du weißt, wer du bist. Und kannst klar und deutlich kommunizieren, was du kannst und was dich glücklich macht. Ob privat oder im Job, und ganz besonders in der Selbständigkeit. Du hast ein besseres Gefühl für dich selbst, vertraust deiner Intuition und bist treffsicherer in deiner Wahrnehmung und deinen Entscheidungen.

2. Du kennst deinen Weg. Die Richtung ist auf einmal ganz klar – und auch, welche Wege einfach nicht deine sind. Krisen und Ängste meisterst du viel besser, denn du weißt ja jetzt, wo es für dich lang geht. Du bist auf dem Weg, dein „ich“ wirklich zu leben.

3. Du kennst deinen Wert. Du hast Selbstvertrauen und das strahlst du aus. Deine Energie kommt wie von selbst, du bist im Flow, deine Arbeit geht dir leicht von der Hand und nichts ist dir zu schwierig, denn du weißt ja jetzt, was du kannst und was du wert bist.
 

5 Fragen an dich selbst
 

Und jetzt fragst du: Wie geht das?

Nimm dir ein bisschen Zeit, machst es dir gemütlich und beantworte dir (oder einer FreundIn) folgende Fragen:

1. Was machst du gern, wenn du alleine bist?

2. Wann bist du im Flow? Damit meine ich Momente, die sich besonders stimmig anfühlen und / oder du eine Aufgabe erledigst, die dir spielend leicht gelingt und du Zeit und Raum vergisst. Was machst du in solchen Momenten?

3. Was liegt dir sehr am Herzen?

4. Wenn Geld und Zeit keine Rolle spielen würden – was würdest du tun? Und jetzt frag dich bitte mal neugierig nach dem „Warum“.

5. Wofür bedanken sich Menschen immer wieder bei dir und du antwortest mit: "Das war doch nichts Besonderes“?
 

6 wichtige To-do`s
 

Such dir nun eine liebe FreundIn, einen Coach, einen „Sparringspartner“, dem du vertraust und erzähle ihr oder ihm von drei schönen Erlebnissen, bei denen du dich glücklich und erfüllt gefühlt hast. Dein Gegenüber schreibt mit und achtet darauf, bei welchen Aussagen deine Augen besonders strahlen.

Schreibe 22 Dinge auf, die dir Freude bereiten. Spontan und ohne viel darüber zu grübeln.

Notiere Verhaltensweisen, die „typisch du“ sind.

Was ist ein Haben-wollen-Traum von dir? Was ein Sein-wollen-Traum? Bitte beschreibe beide kurz und knackig.

Wenn du magst, nimm dir drei Zeitschriften und reiss alles heraus, womit du innerlich in Resonanz gehst, was dich anspricht. Klebe dir daraus eine Collage und erzähle einem anderen Menschen (oder dir selbst), was du siehst. Wenn du einen Titel, eine Überschrift für deine Collage finden solltest, wie lautet er?

Zum Schluss sammelst du alles zusammen, schaust nach dem gemeinsamen Nenner. Und formulierst das für dich, immer und immer wieder, bis es „bing“ macht. Im Kopf und im Herzen.
Geh mit Freude ran, vertraue dem Prozess, gib dir Zeit – du wirst es spüren, wenn du deinen Schatz hast.

savasanabliss.

"unsere grössten erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten stunden." jean paul

... bin stille-verzaubert wieder da. #postsavasanabliss.
und vorfreudig auf die 'lauteren' stunden, die kommen – gold von morgen hat was kleines-feines-neues in petto.

verwöhnt euch mit stille oder swingt... ganz wonach ihr euch sehnt am wochenende. und habts schön ♡