... der am meisten unterschätze moment der gegenwart!

... wie wärs mit einem kleinen ‪#‎nichts‬ zwischendurch?

ich glaube, dieses 'nichts' ist der am meisten unterschätze moment der gegenwart!

unser gehirn nutzt den ruhezustand & ist dabei hochaktiv – empfindungen und erinnerungen werden zu neuen ideen verknüpft, hallo ‪#‎kreativität‬. und unser geist widmet sich fragen, die uns schon lange beschäftigen. ich bekomm sogar manchmal antworten auf fragen, die ich noch nicht mal zu denken begonnen habe... voller wunder, dieses nichts. 

ps. mein 'nichts' von gestern. ‪#‎wundervoll‬