goldenes kreuzchen im kalender. oder: eines frenden tages...

man muss den dingen die eigene, stille ungestörte entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann, (...)

man muss geduld haben mit dem ungelösten im herzen, und versuchen, die fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene stuben, und wie bücher, die in einer sehr fremden sprache geschrieben sind.

es handelt sich darum, ‪#‎alleszuleben‬. wenn man die fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden tages in die antworten hinein."
rainer maria rilke – über die geduld